Telefonerziehung

Ich erweitere mein Angebot um den Klassiker der Fernerziehung!

Ab sofort könnt ihr mich auch telefonisch ausschliesslich für spannende Fantasien und Szenarien erreichen!

Natürlich bleibe ich für meine Gäste zur terminvereinbarung weiterhin kostengünstig unter meiner Mobilfunknummer erreichbar!

Hier geht es nun zu meinem neuen Spielplatz: Telefonerziehung

1 Kommentar
  1. jerome
    jerome sagte:

    http://41.media.tumblr.com/7b7e1525dc684eeb1a7265a118562ecd/tumblr_nff6qcceI21s5i98wo1_1280.jpg

    Gerne, verehrte Herrin Lady Velvet,

    bewerbe ich mich bei Ihnen. Verehrte Herrin Velvet, ich bin ledig, Ende vierzig, knapp 1,80 und lebe in guten Verhältnissen, pflege mich gut und kleide mich so, dass Ihnen mein Anblick Freude bereitet. Ich habe devote Sehnsüchte und würde mich gerne einer Frau unterordnen. Sie allein bestimmen, wie weit Sie gehen wollen. Auch wenn ich zweifle, sind Sie dazu berechtigt mich zu zwingen, meinen Dienst für Sie wirklich abzuleisten. Gerne stelle ich mich Ihnen zu einem Eignungstest zur Verfügung.

    Falls Sie die richtige Herrin für mich sind, deren Neigungen ich möglichst weitgehend nachkommen kann und es Ihnen gelingt mich zu unterwerfen, werde ich mich allen Ihren Entscheidungen beugen. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie die Zeit finden, meine kleine Bewerbung zur Kenntnis zu nehmen und meine Versklavung in Erwägung zu ziehen (der finanzielle Aspekt ist mir bewusst).

    Ich hatte eine längere Pause und bin nun wieder auf der Suche.
    Ergebene Grüße
    jerome
    0177-5322919

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.